Glaskegelbahn
Das Rolling Art Turnier
Glasxylophon und Scherbenszenario

Die Kugel ist aus Stahl. Die Kegel sind Glasflaschen.

Ein unterhaltsames Spiel als Vehikel einer optischen wie akustischen Installation. Die Trivialität von Fest und Kegeln bricht durch Glas in eine andere Dimension. Glas begrenzt. Das Brechen öffnet Räume und zerlegt eine Einheit in Scherben. Aus einer Norm der Form entsteht eine Vielfalt ab Bruchstücken. Die Lust zu zerbrechen steht im Mittelpunkt unseres Rolling Art Kegelturniers.

Die Anlaufbahn, sowie die Kegelkammer sind mit Kontaktmikrofonen versehen. Die Aufsetz-Roll-und-Kegelkugel- Desastergeräusche, die Splittergeräusche der getroffenen Glasflaschen werden akustisch verstärkt.

Eine Kamera filmt das Geschehen in der Kegelkammer und zeigt den Akteuren und Zuschauern ein Bild des Scherbenszenarios auf einem Monitor. Der Spieler im "Startloch" wird ebenfalls gefilmt und auf einen Monitor übertragen. Sein Bild wird digitalisiert und in Postergröße ausgedruckt.

Ein Moderator führt durch das Spiel und heizt das Turnier an. Musikalische Untermalung und lokale Gastronomie sorgen für Unterhaltung.

back